• Sommer in Bayerisch Gmain
    Daheim

    Der Heumonat Juli

    Der Juni ist wieder vorbei und schon sind wir mitten im Juli. Die warmen Sommermonate bedeuten für mich vor allem eines: Endlich hat heimisches Obst wieder Saison. Ich kann es kaum erwarten, leckere Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen direkt aus dem Garten zu naschen. Das der Monat Juli seinen Namen vom römischen Staatsmann und Feldherrn Julius Cäsar hat, ist wohl kein Geheimnis. Aber kennt ihr auch den altdeutschen Namen „Heumond“ für Juli? Dieser weist auf die bäuerliche Lebensart hin, denn in diesem Monat gab es das erste Heu. Aber nicht nur das erste Heu steht in diesem Monat ganz oben auf…

  • Garten Focaccia
    Backen,  Vegetarisch

    Bunte Garten-Focaccia

    Die italienische Focaccia im Berchtesgadener Land Die Focaccia kennt man ja eigentlich aus dem italienischen, aber es gibt unzählige Möglichkeiten wie man das leckere Fladenbrot belegt. Für unseren letzten Grillabend habe ich eine kunterbunte Garten-Focaccia gezaubert. Dafür könnt ihr eigentlich jede Art von Gemüse verwenden, da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch super schön aus! Wie sie gemacht wird und was ihr dafür braucht zeige ich euch jetzt. Die Zutaten 4 Personen I 1,5 Stunden I Rezept drucken Und so wird’s gemacht Zu Beginn wird der Teig zubereitet. Dazu vermischt ihr das…

  • Fischburger
    Backen,  Fisch

    Selbstgemachte Burger

    Letzte Woche hatte ich mal wieder Lust auf leckere, saftige Burger! Anstelle vom klassischen Burger mit Fleisch habe ich dieses Mal Fischburger gemacht. Die Fischpflanzerl kennt ihr ja schon – die schmecken einfach so gut, dass ich Burger draus gemacht habe. Wie ihr sie belegt ist ganz euch überlassen, ich habe Tomaten, Salat, Zwiebeln, Paprika und eine Honig-Senf Sauce draufgemacht. Bevor ihr aber die Brötchen belegt: Streicht sie mit reichlich Butter ein und gebt sie mit der Schnittfläche in eine heiße Pfanne. So werden eure Burger Buns super knusprig! Wie ihr – passend zu den Fischpflanzerl – die Burgerbrötchen macht…

  • Fertiger Erdbeer-Gin mit Rosmarin
    Getränke

    Erdbeer-Rosmarin Cocktail mit Gin

    Im Sommer gibt es doch oft nichts Besseres als einen kalten Cocktail. Der Erdbeer-Rosmarin Cocktail mit Gin ist im Moment einer meiner liebsten. Er ist schnell gemacht und man braucht nicht viel – einfach perfekt für laue Sommerabende.

  • Galette mit Erdbeeren
    Backen

    Erdbeer-Rhabarber Galette

    Die Rhabarber-Saison neigt sich so langsam dem Ende zu. Noch dürft ihr ihn ernten, aber am Johannistag, am 24. Juni, ist’s auch schon wieder vorbei. Ein Grund mehr mich noch einmal einem leckeren Rhabarber-Rezept zu widmen – der Erdbeer-Rhabarber Galette!Habt ihr schon mal den Rhabarber-Sirup probiert? Aber wieso darf man Rhabarber nur bis zum 24. Juni ernten? Der Stichtag für das Ende der Rhabarber-Erntezeit ist jedes Jahr der Johannistag. Danach wird es für den Rhabarber Zeit, sich zu erholen. Außerdem steigt der Oxalsäure-Gehalt in den Stängeln, welche den Geschmack nicht gerade positiv beeinflussen. Es gibt aber noch so viele weitere…

  • Zutaten für Radieschen-Aufstrich verrühren
    Vegetarisch

    Radieschen-Aufstrich

    Wer Radieschen im Garten hat kann sich wirklich glücklich schätzen! Die kleinen Knollen lassen sich nicht nur einfach anbauen, sondern sind auch in der Küche so vielfältig einsetzbar. Knackige Salate, herzhafte Gerichte oder einfach nur auf dem Butterbrot – ich mag Radieschen total gerne. Ich habe mich dieses Mal für einen Radieschen-Aufstrich entschieden. Geht super schnell, ist regional und schmeckt fantastisch!Falls ihr noch weitere Aufstriche probieren wollt, dann schaut doch mal beim Kürbis-Aufstrich oder beim Bärlauch-Aufstrich vorbei 🙂 Die Zutaten 5 Minuten I Rezept drucken 1 Bund Radieschen1 Schale Kresse350g FrischkäseSalz, Pfeffer So wird’s gemacht Der blitzschnelle Radieschen-Aufstrich Zuerst kümmert…