Zucchini aus dem Garten Rezeptidee
Fleisch

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Oohhhh ja – es ist endlich wieder Zucchini-Zeit! In meinem Garten ist schon eine richtige Überproduktion ausgebrochen 😉 Ich habe für euch meinen absoluten Zucchini-Favoriten ausgepackt. Der schmeckt sogar meinen Fleischkatzen unter den Freunden: gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Bergkäse überbacken. Schnell einfach und soooo gut!

Zutaten für Überbackene Zucchini


Das braucht ihr dazu:

Für 2 Personen | 50 Minuten | Rezept drucken
2 Zucchinis
1 Paprika
1 Karotte
2 rote Zwiebeln
Knoblauch
400 g Hackfleisch (gemischt)
Bergkäse
Tomaten aus der Dose / aus dem Glas


So wird’s gemacht

Paprika und Karotten werden klein gewürfelt, Knoblauch und Zwiebeln fein gehackt. Die Zucchinis wasche ich nur, halbiere sie und nehme mit einem kleinen Löffel vorsichtig die Kerne heraus. Die könnt ihr, wenn ihr wollt, auch gleich weiter verarbeiten – einfach so groß wie die Karotten schneiden.

Rezept Überbackene Zucchini


Nun bratet ihr das Hackfleisch in einer heißen Pfanne scharf an und gebt das Gemüse dazu. Wenn alles schön angeschwitzt ist löscht ihr es mit den Tomaten ab. Gut würzen nicht vergessen. Ich nehme: Salz & Pfeffer und auf was ich sonst noch so Lust habe. Gerne auch Oregano und wenn man’s scharf mag auch Chili.

Zucchinigemüse mit Hackfleisch


Die vorbereiteten Zucchinis lege ich aufs Backblech (mit Backpapier) und verteile vorsichtig die Füllung aus der Pfanne. Jetzt noch mit reichlich Bergkäse bestreuen und ab ins Rohr. Etwa 30 Minuten bei 180°C Umluft.
Viel Spaß beim Nachkochen!

Überbackene Zucchini selber machen


Wenn ich keinen eigenen Garten habe?

Dann empfehle ich euch die Zucchinis am Markt zu kaufen – die Naturgärtnerei Ziegler ist dafür eine super Adresse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.