• Wie macht man Scheiterhaufen
    Backen,  Süßes

    Scheiterhaufen

    Ein wirklich undankbarer Name oder? Aber warum die süße Köstlichkeit diesen trübseligen Namen hat, ist bis heute unklar. Die Süßspeise hat ihren Ursprung im Alpenraum, man kennt sie vor Allem in Bayern, Österreich aber auch in Tschechien und Slowenien. Der Frühstücks-Reste-Verwerter Bei uns gibt’s Scheiterhaufen immer dann, wenn vom Wochenende noch Semmeln über geblieben sind. Viel mehr braucht man eigentlich auch gar nicht. Nur noch ein paar Eier, Zucker, Milch, Äpfel und wer mag, Rosinen (gerne auch in Rum eingelegt). Der Scheiterhaufen ist aber auch eine super Sache, wenn spontan Freunde zum Kaffee vorbei kommen und man mal wieder keinen…

  • Rezepte für Schwarzwurzeln
    Fleisch,  Vegetarisch

    Schwarzwurzel-Salat mit Apfel-Vinaigrette

    Nach den vielen Feiertagen tut es echt gut einen Gang zurück zu schalten und vielleicht auch die “Guten Vorsätze” in die Tat umzusetzen. Ich muss ehrlich zugeben, wir haben das letzte Jahr ziemlich kulinarisch ausklingen lassen. Es gab so ziemlich alles, was wir gerne essen: Schoko-Mousse, Rinderfilet, Fisch, zwischendurch auch mal eine Suppe und zu guter Letzt noch ein deftiges G’röstl. Da ist ein gesunder, leichter Salat genau richtig! Salat? Dafür einen eigenen Blogartikel schreiben? Ja absolut, weil ich euch die fantastische Schwarzwurzel wirklich ans Herz legen möchte. Die Schwarzwurzel Manche sagen auch charmant Spargel des Winters zu ihr. Was…

  • Reste Rezept
    Fleisch

    Reste Gröstl

    Bei uns gibt es traditionell Raclette an Silvester – bei vielen von euch ganz bestimmt auch. Und ihr habt sicher auch immer wieder das gleiche Problem wie ich: Die Augen waren beim Einkaufen größer als der Hunger 🙂 Daher gibt es bei uns am 1. Januar genauso traditionell Reste Gröstl. Alles was übrig bleibt kommt in die Pfanne, wird angebraten und mit Eiern “verfeinert”. Das schöne am Gröstl: Es ist ein perfektes Kater-Essen, danach schaut die Welt schon wieder ganz anders aus 😉 . Das muss hinein: Dauer: 10 Minuten KartoffelnEierSpeck / Salami / Schinken (wie ihr wollt)Zwiebelngerne auch Essiggurken…

  • Mozartmousse mit Pistazien
    Süßes,  Vegetarisch

    Mozart-Mousse

    Für das Weihnachtsmenü darf natürlich auch die Nachspeise nicht fehlen. Wer Mozartkugen und Nougat mag, wird diese Nachspeise genauso lieben wie ich 🙂 Das Dessert wird im Glas serviert und kann hervorragend vorbereitet werden. Natürlich auch schon am Vortag. Das macht es in der Weihnachts-Hektik wirklich praktisch! Das braucht ihr dafür Für 4 Gläser | Dauer: 20 Minuten | Rezept drucken200 g schnittfester Nuss-Nougat7 EL Milch50 g gehackte Pistazien350 g Schlagsahne2 Reber-Mozartkugeln So wird’s gemacht Der Nougat wird in Würfel geschnitten und zusammen mit der Milch im Wasserbad geschmolzen. Füllt es nun in eine größere Schüssel um und lasst es…

  • Rinderfilet mit Lebkuchen-Crumble
    Fleisch

    Rinderfilet mit Lebkuchen-Crumble

    So kurz vor Weihnachten habe ich natürlich auch noch ein Hauptgericht für euch. Einfach gemacht, richtig gut und vor Allem durch die Kruste herrlich weihnachtlich. Die Beilagen könnt ihr natürlich frei wählen. Ich habe meinen absoluten Favoriten dazu gemacht: Speckbohnen und glasierte Karotten, das Rezept dazu habe ich euch schon Mal bei der zarten Rinderlende gezeigt. Für Weihnachten bietet es sich natürlich an, dass man sich auch ein besonderes Stück Rind gönnt – wie wäre es zum Beispiel mit regionalem Angus-Rind der Geigls? Das braucht ihr dafür: Für 3 Personen | 60 Minuten | Rezept druckenFürs Fleisch:25g Walnüsse1 Scheibe Toastbrot25…