Zutaten für Radieschen-Aufstrich verrühren
Vegetarisch

Radieschen-Aufstrich

Wer Radieschen im Garten hat kann sich wirklich glücklich schätzen! Die kleinen Knollen lassen sich nicht nur einfach anbauen, sondern sind auch in der Küche so vielfältig einsetzbar. Knackige Salate, herzhafte Gerichte oder einfach nur auf dem Butterbrot – ich mag Radieschen total gerne. Ich habe mich dieses Mal für einen Radieschen-Aufstrich entschieden. Geht super schnell, ist regional und schmeckt fantastisch!
Falls ihr noch weitere Aufstriche probieren wollt, dann schaut doch mal beim Kürbis-Aufstrich oder beim Bärlauch-Aufstrich vorbei 🙂

Zutaten für Radieschen-Aufstrich

Die Zutaten

5 Minuten I Rezept drucken

1 Bund Radieschen
1 Schale Kresse
350g Frischkäse
Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht

Der blitzschnelle Radieschen-Aufstrich

Zuerst kümmert ihr euch um die Radieschen. Dabei werden die grünen Blätter entfernt und die Knollen gut abgewaschen.

Nun werden die Radieschen geraspelt. Ich habe dazu eine kleine Reibe benutzt, das ging total schnell.

Radieschen hobeln

Zwischenzeitlich gebt ihr den Frischkäse in eine Schüssel und rührt ihn cremig. Sollte er euch noch zu dickflüssig sein, macht einfach einen kleinen Schuss Milch mit dazu.

Die Kresse wird abgeschnitten und kommt mit in die Frischkäse-Schüssel. Gut durchmischen und schon kommen die Radieschen mit dazu.

Am Ende würzt ihr alles kräftig mit Salz und Pfeffer.

Das war’s auch schon. So schnell habt ihr einen leckeren Aufstrich, der keine 10 Minuten Zubereitungszeit braucht!

Aufstriche auf dem Brot

Lasst es euch schmecken!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.