Winter Aperitif
Getränke

Warme Winter Birne

Weihnachten rückt immer näher, und damit das Warten nicht zu langweilig wird, wollen euch in den nächsten Wochen Rezepte für ein gelungenes Weihnachtsmenü zeigen.

Los geht’s natürlich mit einem Aperitif. Meine Wahl für dieses Jahr: Warme Winter Birne.

Das Rezept haben von der lieben Angelika Scheid. Sie führt eine kleine feine Distillerie bei Bischofswiesen.

Die Zutaten

Pro Portion – 1 Glas
200 ml Birnensaft
6 cl Williamsbirne Edelbrand
1 Zimtstange
1 Kleine Scheibe Ingwer (optional)

Birnenscheiben trocknen


So einfach geht’s:

Erwärmt den Birnensaft in einem Topf und füllt ihn dann in ein schönes Glas. Achtet darauf, dass der Saft nicht zu kochen beginnt. Jetzt kommt auch schon der Birnen Edelbrand dazu, mit der Zimtstange wird umgerührt. Wer es etwas würziger haben will, ergänzt noch eine Scheibe Ingwer. (Die Wurzel kann man tatsächlich auch regional beim Biohof Lecker kaufen – super guter frischer Ingwer aus Miesbach)

Der Tipp von Angelika: „Garniert die Gläser mit getrockneten Birnenscheiben.“

Die kann man ganz einfach im Backofen machen: Die frischen Birnen werden in Scheiben geschnitten und auf dem Gitterrost für etwa 2-3 Stunden bei 100° C im Ofen getrocknet. (Je nach dem, wie trocken man sie haben will.)

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.